Anmelden
Industrieverband Hartschaum e.V.
Start
Start

Circular Economy und das Recycling-Projekt PolyStyreneLoop

Circular Economy

Das Konzept der Circular Economy zielt darauf ab, Produkte, Komponenten und Materialien jederzeit auf höchstem Nutzen und Wert zu halten. 

Die Kreislaufwirtschaft ist ein kontinuierlicher Kreislauf, der das natürliche Kapital bewahrt und verstärkt, die Ressourcenerträge optimiert und Systemrisiken minimiert.



PolyStyreneLoop - EPS-Recycling der Zukunft

PolystyreneLoop

Das Recycling-Projekt PolyStyreneLoop, an dem der Industrieverband Hartschaum maßgeblich beteiligt ist, trägt zu diesem Konzept bei, indem es einen Recycling-Prozess für PS-Schaumstoffe mit HBCD einführt. Diese Schäume wurden viele Jahren als Dämmstoff für Gebäude (EPS, XPS) eingesetzt. Ein physikalisch-chemischer Recycling-Prozess kann nun PS-Schaumstoffe in ein PS-Recyclat von hoher Qualität umwandeln, um als Rohstoff für neue Schaumstoffe verwendet zu werden. Parallel dazu entfernt dieser Vorgang sicher das flammhemmende HBCD, das dann in einer Müllverbrennungsanlage mit einer Brom-Rückgewinnungseinheit (BRU) behandelt wird. Diese Anlage sorgt für die sichere Wiederherstellung der wertvollen Bromkomponente.


Demo-Anlage soll 2018 in Betrieb gehen

ICL Terneuzen

Das PolyStyreneLoop-Projekt zeigt, wie die Polystyrol-Wertschöpfungskette die grundlegenden Anforderungen einer Kreislaufwirtschaft erfüllt, indem sie ein technisch, ökonomisch und umweltverträgliches Recycling-System sicherstellt.

Die geplante Demonstrationsanlage wird auf der ICL-IP-Anlage in Terneuzen, Niederlande, gebaut und ist bestrebt, das CreaSolv®-Verfahren zu nutzen.

Die eigentliche Ingenieurphase der Demo-Anlage beginnt im zweiten Halbjahr 2017. Die Demonstrationsanlage sollte im Jahr 2018 in Betrieb sein, PS-Schaumabfälle in einer Kapazität von 3000 Tonnen pro Jahr zu behandeln.

Link zur Webside polystyreneloop.org

Industrieverband Hartschaum e. V. (IVH) - Maaßstraße 32-1- 69123 Heidelberg
fon 0 62 21 - 77 60 71 - fax 0 62 21 - 77 51 06 - Email: info@ivh.de