Anmelden
Industrieverband Hartschaum e.V.
Download
Download Energieeinsparung
moderni.jpg
Hier finden Sie Informationen zum Thema Energieeinsparung als kostenfreien Download, bereitgestellt vom Industrieverband Hartschaum.
Industrieverband Hartschaum e. V. (IVH) - Maaßstraße 32-1- 69123 Heidelberg
fon 0 62 21 - 77 60 71 - fax 0 62 21 - 77 51 06 - Email: info@ivh.de
Treffer:  2 Seiten => 9 Einträge   |   Seite: 1    [1 - 6]
 
26.02.2016
Styropor-Leitfaden - Der Dämmstoff, alle Informationen
Als bewährter Dämmstoff steht EPS-Hartschaum für alle Anwendungen bei Außenwänden und Dächern sowie Decken und Böden zur Verfügung, um den Wärmedurchgang bei Neu- und Altbauten zu minimieren. Damit Sie Ihren Kunden immer auf Anhieb die richtigen Antworten geben können, stellt Ihnen der Industrieverband Hartschaum (IVH) mit diesem Styropor® -Leitfaden ein kleines Nachschlagewerk zur Verfügung.
26.02.2016
WDVS mit Styropor - NICHT ZUFÄLLIG DEUTSCHLANDS ERSTE WAHL FÜR DIE FASSADE
Styropor bietet im Vergleich mit anderen Dämmstoffen viele Vorteile. Dies gilt insbesondere für Wärmeleitfähigkeit, Handhabbarkeit/Montage, Recycling sowie Gesundheits- und Umweltaspekte. Mit der neuen Broschüre erhalten Maler und Stuckateure eine Unterstützung im Kundengespräch.
25.02.2016
Dämmpraxis EnEV 2014/2016 – Altbau
Hinweise und Empfehlungen für die energetische Altbaumodernisierung nach Energieeinsparverordnung (EnEV) 2014/2016 mit dem Wärmedämmstoff EPS-Hartschaum - Klimawandel, Klimaziele; Gesetze und Verordnungen; EnEV 2014/2016 – Anforderungen im Gebäudebestand; Energieausweis für bestehende Gebäude; EPS-Hartschaum in der Altbaumodernisierung; Planungsgrundlagen, Empfehlungen; Überwachte Sicherheit durch die BFA QS EPS
10.01.2012
Dämmpraxis EnEV 2009 - Neubau
Hintergrundinformationen für Planung und Ausführung zum Thema Wärmedämmung von Neubauten nit EPS nach EnEV 2009; 12-seitige Broschüre, Ausgabe Dezember 2011
22.03.2010
Dämmen - Bei Experten die klare Nummer 1
Wer dämmt, spart Heizkosten und damit bares Geld. Auch die Landesbausparkassen raten ihren Kunden zu einer energetischen Sanierung der eigenen vier Wände - als sinnvolle Investition in die Zukunft. Dabei kommt es vor allem auf eine gute Wärme dämmung an.
10.01.2010
Dämmen ist die effizienteste und erste Maßnahme der energetischen Modernisierung
Dämmen ist die klare Nummer 1 beim Energiesparen. Das hat im September 2009 eine Studie des Marktforschungsinstituts TNS Infratest im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung sowie verschiedener Finanzierungsanbieter ergeben.
Seite: 1    [1 - 6]