Anmelden
Industrieverband Hartschaum e.V.
http://
Qualität Qualitätstypen

Qualitätstypen

quali.jpg

Welche Qualität ein Dämmstoff hat, ergibt sich aus dem Leistungsniveau des Dämmproduktes, d. h. den Eigenschaften, die für den vorgesehenen Verwendungszweck erforderlich sind, und der Sicherheit, dass die erforderliche Leistung auch erbracht wird.

Die Qualitätssicherung von EPS-Hartschaum gewährleistet dem Anwender, dass die Produktqualität stimmt und in regelmäßigen Abständen überprüft wird.

Die Anforderungen an die Leistung von EPS ergeben sich u. a. aus
   
 
  • den harmonisierten europäischen Produktnormen,
  • den nationalen Verwendungsnormen (in Deutschland: Anwendungsnorm und Bemessungsnorm),
  • der jeweiligen Landesbauordnung und den
  • technischen Regeln in den Bauregellisten,
  • den Kundenanforderungen.

In der DIN EN 13163 (Produkte aus expandiertem Polystyrol (EPS)) sind die Produkteigenschaften des Dämmstoffs geregelt, DIN 4108-10 beispielsweise regelt die Anwendungen von Wärmedämmungen und damit auch von EPS.

Die Qualitätstypen des IVH für Dämmstoffe aus EPS-Hartschaum entsprechend diesen Regelungen.

BFA-Qualitätstypen (21 kb)
BFA-Qualitätstypen EPS-Hartschaumdämmstoffe nach DIN 13136 zugeodnet den Anwendungstypen nach DIN 4108-10