Anmelden
Industrieverband Hartschaum e.V.
Umwelt
Umwelt

Umwelt-Produktdeklarationen mit Ökobilanz für Styropor (HBCD-frei)

IBU-Logo
Treffer:  2 Seiten => 7 Einträge   |   Seite: 1    [1 - 6]
 
26.03.2018
"Neue Chance für Styropor: WDVS-Recycling greifbar nah"
Malerblog.net sprach mit Ulrich Meier, dem Geschäftsführer des Industrieverbands für Hartschaum (IVH), über dieses außergewöhnliche Projekt, den Recyclingprozess und was dieses Projekt für die Zukunft von Polystyroldämmung bedeutet.; Link zum Interview auf malerblog.net
09.05.2017
Umwelt-Produktdeklaration - Decken / Böden / Perimeterdämmung - HBCD-frei
Umwelt-Produktdeklaration (EPD) für EPS-Hartschaum (Styropor) zur Wärme- und Schalldämmung von Decken und Böden und als Perimeterdämmung (z.B. Kelleraußenwände)
09.05.2017
Umwelt-Produktdeklaration - Wände und Dächer - HBCD-frei
Umwelt-Produktdeklaration (EPD) für EPS-Hartschaum (Styropor) zur Wärme- und Schalldämmung von Wänden und Dächer
09.05.2017
Umwelt-Produktdeklaration - Wärmestrahlungsabsorber - HBCD-frei
Umwelt-Produktdeklaration (EPD) für graue EPS-Hartschaumprodukte z.B. zur Wärme- und Schalldämmung von Wänden und Dächer
27.03.2017
Circular Economy und das Recycling-Projekt PolyStyreneLoop
Das PolyStyreneLoop-Projekt, an dem der Industrieverband Hartschaum maßgeblich beteiligt ist, zeigt, wie die Polystyrol-Wertschöpfungskette die grundlegenden Anforderungen einer Kreislaufwirtschaft erfüllt, indem sie ein technisch, ökonomisch und umweltv
27.10.2016
Der europäische EPS-Markt wird mit HBCD freiem EPS beliefert.
Pressemitteilung: Alle EPS-Lieferungen durch die Unternehmen Bewi Styrochem, Dunastyr, Sunpor Kunststoff, Synbra Technology, Synthos, Unipol, und Versalis sind HBCD frei. Um dem Markt klar zu signalisieren, dass HBCD nicht mehr verwendet wird, haben die Rohstoffhersteller beschlossen, den Rückzug der erwähnten Unternehmen von der Ausnahmegenehmigung zur Nutzung von HBCD bekannt zu geben.
Seite: 1    [1 - 6]