Anmelden
Industrieverband Hartschaum e.V.
Über uns
Verband Kernaufgaben

Unsere Aufgaben

kernaufgaben02.jpg

Forschung und Anwendungstechnik

Qualitätssicherung

Umweltschutz und Nachhaltigkeit

Die Kernaufgaben des IVH erstrecken sich einmal auf
     
 
  • die Erklärung und Begleitung  neuer und bestehender technischer Anwendungen gegenüber Planern, Handwerkern wie Dachdecker und Zimmerer, Maler und Stuckateuren, Estrichlegern und anderen Bauanwendern sowie Bauherrn und Investoren. Dazu gehören auch bauphysikalische Fragen zum Dämmstoff selbst sowie die normative Absicherung in nationalen und europäischen  Normwerken.
     
  • Fragen der stofflichen Zusammensetzung sowie das Eintreten für die Belange von Umweltschutz und der Energieeinsparung durch die Gebäudedämmung mit EPS-Produkten bilden die zweite Kernaufgabe.
     
  • Die Qualitätssicherung der EPS-Dämmprodukte über das normale Maß der werkseigenen Produktions- sowie Werkskontrolle hinaus durch Marktentnahmen sichern Verbrauchern und Planern, Handwerkern und Baupolitik zuverlässige Qualitäten. Die Bundesfachabteilung EPS-Qualitätssicherung im IVH organisiert und sichert diese hohen Qualitäten und kümmert sich auch um das Qualitätsniveau nicht angeschlossener EPS-Produzenten.
     
  • Eine der zentralen  Aufgaben des IVH ist die Verbesserung der Rahmenbedingungen für den baulichen Wärmeschutz. Dies ist die wirtschaftliche Basis für ein gutes Gedeihen unserer Branche.
 
   

 

 


Industrieverband Hartschaum e. V. (IVH) - Maaßstraße 32-1- 69123 Heidelberg
fon 0 62 21 - 77 60 71 - fax 0 62 21 - 77 51 06 - Email: info@ivh.de